Die Altstadt von Mainz – eine Städtereise

Bücher, Bütt und Bischöfe

In der Altstadt von Mainz haben gut 2000 Jahre und alle Stilepochen ihre Spuren hinterlassen. Römische Denkmäler und die Reste eines gewaltigen römischen Theaters, ein romanischer Dom für die mächtigen Mainzer Erzbischöfe, gotische Kirchen und barocke Pracht, jahrhundertealte Fachwerkhäuser neben moderner Architektur prägen das Bild der Altstadt von Mainz. „Die Altstadt von Mainz – eine Städtereise“ weiterlesen

Sehenswürdigkeiten in Mainz

Ein Rundgang durch die Mainzer Altstadt

Unseren Rundgang zu den Sehenswürdigkeiten in Mainz starten wir gleich an der bekanntesten Sehenswürdigkeit von Mainz, dem romanischen Dom. Weiter geht es über den Markt am Gutenberg-Museum vorbei in Richtung Römisches Theater und Zitadelle. An der Kirche St. Stephan mit Chagall-Fenstern dann zum Kurfürstlichen Schloss und wieder zurück zum Marktplatz. „Sehenswürdigkeiten in Mainz“ weiterlesen

Geschichte von Mainz

Buchdrucker und Bischöfe

Die Geschichte von Mainz beginnt schon vor den Römern, die im Jahre 13 v. Chr. am Zusammenfluss von Rhein und Main ein befestigtes Lager errichteten. Dort fanden Sie schon eine keltische Siedlung vor, die von ihren Einwohnern nach ihrem Sonnengott Mogon benannt wurde. Und so gaben auch die Römer dem Land darum herum den Namen Mogontiacum, aus dem sich später Mainz entwickelte. „Geschichte von Mainz“ weiterlesen

Die Altstadt von Fulda – eine Städtereise

Bonifatius, Bischöfe und Barock

Die Altstadt von Fulda und das Barockviertel von Fulda – beide liegen so nah beieinander, dass schon ein paar Schritte reichen, um von einer Welt in die andere zu kommen. Beeindruckende Fachwerkbauten, enge Gassen und der Markt prägen die Altstadt von Fulda. Die Welt der Bürger hat zwar durch die teilweise Zerstörung im Krieg einiges an alter Bausubstanz verloren, vieles ist aber restauriert oder konnte wieder aufgebaut werden. Die Pfarrkirche St. Blasius, das Alte Rathaus und das Mollenhauerhaus sind nur einige Beispiele. „Die Altstadt von Fulda – eine Städtereise“ weiterlesen

Sehenswürdigkeiten in Fulda

Ein Rundgang durch Fuldas Altstadt

Zu den Sehenswürdigkeiten in Fulda zählen ganz bestimmt die barocken Bauten der Fürstäbte. Ein ganzes Barockviertel ist fast zeitgleich entstanden, als der Baumeister Johann Dientzenhofer für den Bau eines neuen Doms, des Stadtschlosses, der Orangerie und einiger weiterer Gebäude engagiert wurde. Darüber hinaus aber gibt es auch andere Sehenswürdigkeiten von Fulda zu bestaunen. Einige beeindruckende Kirchen und prächtige Fachwerkhäuser sind erhalten geblieben in den Straßen der Altstadt. „Sehenswürdigkeiten in Fulda“ weiterlesen

Museen in Fulda

Entdeckungen – Ein Gang durch die Museen

Im größten und bekanntesten der Museen in Fulda, dem Vonderau Museum, wird schon ein breitgefächertes Angebot an Ausstellungen gezeigt. Die historischen Räume im Stadtschloss sind zu besichtigen und die Schätze des Doms in der Schatzkammer. Kinder können im der Kinder-Akademie interaktiv mitmachen und auch das Deutsche Feuerwehrmuseum lohnt einen Besuch. „Museen in Fulda“ weiterlesen