Die Altstadt von Goslar- eine Städtereise

Goslar – Kaiser, Bürger, Bergarbeiter

    Goslar, Geschichte und Altstadt von Goslar, das ist vor allem Silber aus dem Berg, Reichstage und Kaiser, prächtige Bürger- und Gildehäuser, liebevoll gepflegte Bergarbeiterhäuschen, Fachwerkarchitektur und kunstvolle Fassaden mit Schiefer. Man sieht es ihr an, der Kleinstadt am Rande des Harzes, dass sie einst so reich und begehrt war und später nie zerstört wurde, weder im 30-jährigen Krieg noch im 2. Weltkrieg noch durch Bausünden in den 1960er und -70er Jahren. „Die Altstadt von Goslar- eine Städtereise“ weiterlesen

    Sehenswürdigkeiten in Goslar

    Ein Rundgang durch Goslars Altstadt

    Kommen Sie mit auf einen Rundgang zu den Sehenswürdigkeiten in Goslar. Die stolzen Fachwerkhäuser, die schiefergedeckten Dächer und die schmuckvoll verzierten Schieferfassaden wären allein schon beeindruckende Sehenswürdigkeiten in Goslar. Darüber hinaus gibt es aber noch einige herausragende Sehenswürdigkeiten in Goslar aus der Zeit der Kaiser des Heiligen Römischen Reiches. „Sehenswürdigkeiten in Goslar“ weiterlesen

    Museen in Goslar

    Entdeckungen – Ein Gang durch die Museen

    Der Bergbau auf dem Rammelsberg und die Kaiserpfalz werden natürlich als Schwerpunkte in den Museen in Goslar behandelt. Aber in einer Stadt wie Goslar mit hoher mittelalterlicher Bedeutung, deren Altstadt und das Bergwerk von der UNESCO als Weltkulturerbe gelistet sind, gibt es noch weitere sehenswerte Ausstellungen. Hier ein Überblick über die Museen in Goslar. „Museen in Goslar“ weiterlesen

    Geschichte von Goslar

    Schätze aus dem Bergbau

      Gold und Silber – schon seit früher Vorzeit der Stoff, aus dem Träume sind. Die Geschichte von Goslar zeigt es: Träume und Begehrlichkeiten, Reichtum und Macht auf der einen, Krieg und Elend auf der anderen Seite.

      Ein Ritter soll der Sage nach das Erzlager am Hang des Nordharzes entdeckt haben. Er selbst hieß Ramm und gab dem Bergwerk Rammelsberg seinen Namen. Seine Ehefrau aber hieß Gose – und nach ihr wurde wohl die nahe Ortschaft benannt: Goslar. In der Geschichte von Goslar wurde die Marktsiedlung erstmals 922 unter Heinrich I. als “vicus goslariae” erwähnt. „Geschichte von Goslar“ weiterlesen