Museum in Leipzig

Entdeckungen - Ein Gang durch die Museen

Bei soviel Kunst und Literatur, bei so vielen Ereignissen, die Geschichte geschrieben haben, wird natürlich auch in den verschiedenen Museen darüber informiert. Ob Kunst oder Archäologie, Medien oder Musik, Revolution oder Stasikontrolle, hier die wichtigsten Museen.

Museum in der Runden Ecke

In diesem Gebäude war einst die Bezirksverwaltung des Ministeriums für Staatssicherheit untergebracht. Von hier aus wurde die DDR-Gesellschaft bis ins Detail ausspioniert und überwacht. Stasi-Bedienstete und IMs observierten und dokumentierten in einem unfassbaren Ausmaß, mögliche Gegner wurden brutal verhört. Unter anderem sind Brieföffne- und -zuklebemaschinen zu sehen, mit denen jede Postsendung in den und aus dem Westen kontrolliert wurde.

Museum in der Runden Ecke
Leipzig, Dittrichring 24

Zeitgeschichtliches Forum Leipzig

Mit seiner umfassenden Ausstellung zu Widerstand und Anpassung in der DDR beeindruckt das zeitgeschichtliche Forum in Leipzig. Es wurde 1999 als Niederlassung des Hauses der Geschichte Bonn in Leipzig eröffnet mit dem Schwerpunkt DDR-Geschichte.

Zusätzlich werden Wechselausstellungen zu verschiedenen Themen des DDR-Lebens präsentiert.

Zeitgeschichtliches Forum Leipzig
Leipzig, Grimmaische Straße 6

Deutsches Buch- und Schriftmuseum

"Zeichen - Bücher - Netze: Von der Keilschrift zum Binärcode", das Deutsche Buch- und Schriftmuseum zeigt in verständlicher und lebendiger Weise, wie sich Nachrichten, Bücher und Medien in den Jahrtausenden entwickelt haben. Der Anfang der Schrift um Vorderen Orient wird ebenso aufgearbeitet wie die wertvollen Handschriften des Mittelalters bis hin zur umwälzenden Erfindung des Buchdruckes von Johannes Gutenberg.
Ein weiterer Bereich widmet sich der Entwicklung der Schriften bis zur industriellen Produktion und der künstlerischen Buchgestaltung.
Auf einer Medienwand wird die Bedeutung der Massenmedien Buch, Zeitung, Fernsehen und Internet beleuchtet.

Deutsches Buch- und Schriftmuseum
Leipzig, Deutscher Platz 1

Kaffeemuseum - Arabischer Coffe Baum

Kaffeemuseum in einem historischen Café

In Leipzig entwickelte sich eine lebendige Kaffeehauskultur.

Der Begriff "Kaffeesachsen" kommt nicht von ungefähr. Tatsächlich begann das aus dem Orient stammende belebende Getränk im 17. Jhdt. in Sachsen seinen Siegeszug. Auch in Leipzig entwickelte sich eine lebendige Kaffeehauskultur. Selbst Johann Sebastian Bach komponierte eine Kaffeekantate. In einem der ältesten Cafés, dem Arabischen Coffe Baum informiert das Kaffeemuseum über das beliebte Getränk.

Kaffeemuseum Zum Arabischen Coffe Baum
Leipzig, Kleine Fleischgasse 4

Stadtgeschichtliches Museum Leipzig

Altes Rathaus

Leipziger Stadtgeschichte

Im Alten Rathaus am Markt ist das Stadtgeschichtliche Museum von Leipzig zuhause. Im original erhaltenen Festsaal des Rathauses zeigt ein Stadtmodell von 1823, wie die Stadt vor fast 200 jahren ausgesehen hat.

Stadtgeschichtliches Museum
Leipzig, Im Alten Rathaus, Markt 1

Ägyptisches Museum

Eine der ältesten Sammlungen in Deutschland altägyptischer Exponate. Dazu zählt ein priesterliches Grabensemble und ein Pyramidenmodell.

Ägyptisches Museum der Universitätsstadt Leipzig
Leipzig, Goethestraße 2

Bach-Museum

Johann Sebastian Bach

Das Bach-Archiv in Leipzig unterhält auch ein Museum über Johann sebastian Bach

Seit 1950 werden im Bach-Archiv Zeitdokumente und Autografen im Zusammenhang mit Johann Sebastian Bach gesammelt. Die Forschungsstätte ist Zentrum der wissenschaftlichen Bachforschung. das Bach-Museum informiert über Leben und Werk des herausragenden und in Leipzig wirkenden Musikers.

Bach-Museum
Leipzig, Thomaskirchhof 16

Grassimuseum

Franz Dominic Grassi (1801 - 1880), Spross einer über Generationen in Leipzig beheimateten italienischen Kaufmannsfamilie, vermachte der Stadt ein großes Vermögen, dem einige Denkmäler und Bauten zu verdanken sind. Auch das heutige Grassimuseum fußt auf diesem Erbe.

Heute sind gleich drei verschiedene Museen in diesem Komplex untergebracht.

Museum für angewandte Kunst

Auf 3500 Quadratmetern bieten mehrere Rundgänge Einblick in die Themenbereiche "Antike bis Historismus", "Asiatische Kunst" und "Jugendstil bis Gegenwart". Dazu Sonderausstellungen und Medienprojekte.

Mit einem Bestand von mehr als 90.000 Einzelstücken gehört das Museum zu den führenden Museen für Angewandte Kunst weltweit.

Museum für Völkerkunde

Völker und Kulturen aus der ganzen Welt werden mithilfe der über 200.000 Objekte umfassenden Sammlung zum Leben erweckt. Bedeutende Personen wie der Entdecker von Troja, Heinrich Schliemann oder die Lexikaverleger von Brockhaus und Meyer waren dem Museum verbunden.

Vor allem das Thema "Wohnen und Alltag" wird immer wieder aufgegriffen.

Museum für Musikinstrumente

Eine der größten Instrumentensammlungen der Welt von der Renaissance bis in die Gegenwart ist in diesem Museum zu sehen. Im Klanglabor dürfen auch Kinder mal richtig auf die Pauke hauen.

Grassimuseum
Leipzig, Johannisplatz 5

Museum der bildenden Künste

2004 wurde in der Katharinenstraße das Museum der bildenden Künste eröffnet, in dem eine der bedeutendsten bürgerlichen Kunstsammlungen Deutschlands gezeigt wird. Obwohl das Gebäude im Weltkrieg zerstört wurde, überlebte die Sammlung, wurde in der Zeit danach unter recht ungünstigen Bedingungen präsentiert und hat erst seit 2004 wieder ein Heimat gefunden.

Gezeigt werden Werke von der Spätgotik bis zur zeitgenössischen Kunst. Herausragend die Künstler Max Klinger und Max Beckmann und die Kunst des Goldenen Zeitalters der Niederlande sowie Bilder aus der Leipziger Schule.

Museum der bildenden Künste
Leipzig, Katharinenstraße 10.

Völkerschlachtdenkmal / Forum 1813

Das von wilhelminischen Großmachtträumen geprägte Völkerschlachtdenkmal ist eines der bekanntesten deutschen Denkmäler und erinnert an den Sieg über Napoleon.

Angeschlossen ist ein Museum über die Schlacht und ihre Auswirkungen.

Völkerschlachtdenkmal / Forum 1813
Leipzig, Straße des 18. Oktober

Mehr über Völkerschlachtdenkmal und Forum 1813

Wenn Sie für einen Besuch im Museum jetzt Lust bekommen haben auf ein paar unvergessliche Tage in Leipzig, dann finden Sie bestimmt gleich hier das passende Hotelarrangement auf Hotel.de oder Kurzurlaub.de oder Ihre Ferienwohnung bei atraveo oder casamundo.

Buchen Sie Ihren Aufenthalt in Leipzig direkt online - bequem, schnell, zuverlässig bei unseren Partnern:

Finden Sie hier Ihr Komforthotel in Leipzig - gleich online buchen!