Augsburg

Augsburg

Einwohner:
ca. 280.000

Als "Augusta Vindelicum" gegründetes römisches Militärlager

Bundesland:
Bayern

Hotels

Die Altstadt von Augsburg - eine Städtereise

Augsburg - Fugger und Welser

"Augusta Vindelicum" nannten die römischen Feldherrn Drusus und Tiberius eines der Militärlager nach ihrem Kaiser Augustus. Aus diesem Lager in den eroberten Gebieten nördlich der Alpen entwickelte sich schnell die Hauptstadt der Provinz Raetien. Leider erinnern heute in der Altstadt keine Überreste der antiken Kultur mehr an die Anfänge Augsburgs.

Rathaus in Augsburg
Wer baut größer, wer ist wichtiger? Der Bischof oder die Bürger mit ihrem Rathaus.

Dafür zeugen aber viele Sehenswürdigkeiten aus dem späten Mittelalter und der Zeit der Renaissance von der Bedeutung der Stadt.

Zwei Namen, zwei Familien, die zu dieser Zeit über unermesslichen Reichtum verfügten, die Fugger und die Welser. Besonders die Fugger finanzierten Kaiser und Könige. Karl V. stand auf Ihrer Liste genau wie der Papst.

Dafür ließen sie Arme und Bedürftige in der ersten Sozialsiedlung überhaupt, der Fuggerei, für einen Rheinischen Gulden im Jahr und drei Gebete täglich wohnen. Bis heute leben die Mieter in den inzwischen modern ausgebauten Wohnungen für diesen symbolischen Betrag von umgerechnet 0,88 € - ein kleiner für sich abgeteilter Stadtteil in der Altstadt Augsburgs.

Reformation und Gegenreformation - in Augsburg wurde Geschichte geschrieben. Das Augsburger Bekenntnis, die Confessio Augustana, die die Lutherische Kirche begründetet, wurde hier verabschiedet. Mit dem Augsburger Interim verfügte Karl V., dass alle Ämter in Augsburg jeweils paritätisch besetzt werden sollten und der Augsburger Reichs- und Religionsfrieden gestattete es jedem Landesherrn, die Konfession für sein Herrschaftsgebiet selbst festzulegen.

Augsburg mit seinen annähernd 280.000 Einwohnern ist heute eine moderne Großstadt mit einer größtenteils intakten Altstadt und zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Die beliebtesten Botschafter Augsburgs bleiben natürlich die so liebevoll gestalteten Marionettenfiguren der Augsburger Puppenkiste. Urmel, Habakuk Tibatong, Löwe, Kalle Wirsch oder die Blechbüchsenarmee sind vielen von uns ans Herz gewachsen.

Gönnen Sie sich ein paar ausgefüllte spannende Tage - mit einer Städtereise in die Altstadt von Augsburg. Genießen Sie einen Rundgang zu den Sehenswürdigkeiten und die Museen und informieren Sie sich über die Geschichte Augsburgs.

Wenn Sie die Stadt der Fugger und Welser kennenlernen möchten und Sie jetzt Lust bekommen haben auf ein paar unvergessliche Tage in Augsburg, dann finden Sie bestimmt gleich hier das passende Hotelarrangement bei HRS oder Kurzurlaub.de oder Ihre Ferienwohnung bei atraveo oder casamundo.

Buchen Sie Ihren Aufenthalt in Augsburg direkt online - bequem, schnell, zuverlässig bei unseren Partnern:

Foto Rathaus: Ulfried Vogt pixelio.de