Bach in Lübeck

Nicht ohne Buxtehudes Tochter

Bach in Lübeck - Johann Sebastian Bachs Statue in Leipzig
Hätte Johann Sebastian Bach in Lübeck Organist an der Marienkirche werden können, wenn er denn Buxtehudes Tochter geheiratet hätte.

Wäre Johann Sebastian Bach in Lübeck beinahe Organist an der Marienkirche geworden? Die Chance bestand, denn er bewunderte Dietrich Buxtehude, der damals in Lübeck tätig war und mit siebzig Jahren an seinen Ruhestand dachte. „Bach in Lübeck“ weiterlesen

Thüringer Bachwochen

Veröffentlicht: Sonntag, 8. März 2015
Ina Siedlaczek und Hille Perl treten am 11.4. in der Etterburg-Kirche bei Weimar auf.

Vom 27. März bis 19. April finden in diesem Jahr wieder die Thüringer Bachwochen statt. 50 Konzerte an den historischen Lebens- und Wirkungsorten Johann Sebastian Bachs, Eisenach, Arnstadt, Weimar oder Erfurt, sind in diesen drei Wochen geplant. Die traditionelle „Lange Nacht der Hausmusik“ eröffnet Thüringens größtes Musikfestival am 28. März mit der Matthäuspassion in der Bachkirche Arnstadt. Christoph Prégardien leitet mit dem Balthasar-Neumann-Chor und Le Concert Lorrain zwei Ausnahme-. Außerdem werden in den Konzerten u.a. die Geigerin Carolin Widmann, die Holland Baroque Society, der New Yorker Pianist Jeremy Denk, der Seoul Motet Choir, der Bariton Michael Nagy, das Danish String Quartet sowie der britische Stargeiger Nigel Kennedy erwartet. Auch außerhalb der Bachwochen sind weitere Aktionen geplant: lm August wird die zweite „Weimarer Bachkantaten-Akademie“ stattfinden, im Oktober begleitet eine Orgelwoche den internationalen „Bach | Liszt Orgelwettbewerb“. „Thüringer Bachwochen“ weiterlesen